Ist das

wirklich

normal?

Vom Umgang
mit kindlicher Sexualität.


Wir sind als Menschen von unserem ersten Atemzug an sexuelle Wesen.

Bezüglich sexueller Aktivitäten unserer Kinder sind wir jedoch schnell verunsichert.

Was ist normal und was nicht?

Was möchte ich nicht und was möchte ich?

Wie kann ich richtig reagieren, ohne meine eigenen Gefühle zu übergehen und mein Kind nicht zu beeinträchtigen?

Dieser Abend bietet Ihnen die Möglichkeit, Informationen zur psychosexuellen Entwicklung von Kindern zu erhalten, die Grenzen von Doktorspielen zu thematisieren und sich mit Ihrer eigenen Haltung zu kindlicher Sexualität sowie möglichen Scham- und Angstgefühlen auseinander zusetzen.